Kiko - 372

Moin! :D

ääähm ja heute mal ein Nude Lack von Kiko, da ich meine Water Decals mal ausprobieren wollte und ich fand, dass dieser Ton irgendwie zum Muster passt.. aber vielleicht bilde ich mir das auch ein? :D


Kiko ist eine meiner Lieblingsmarken, da ich finde dass sich die Lacke von Kiko mit am besten auftragen lassen, zudem sind sie meist sehr deckend (naja mit dem hier hab ich 3 Schichten gebraucht....) und trocknen schnell. Das beste an der ganzen Sache ist, dass man qualitativ sehr gute Lacke bekommt die allerdings sehr preiswert sind. Meist gibt es die Lacke nämlich im Online Shop für 1,50€! :o



Der Auftrag verlief super, da die Konsistenz sehr angenehm ist. Zudem ist der Pinsel nur halb so dick wie die von Essence, aber trotzdem noch dick genug um schnell lackieren zu können.


Auf dem Ringfinger trage ich Water Decals die ich bei She Sells Seashells bestellt habe, da ich Water Decals auch mal ausprobieren wollte. :D
Dies ist mein allererster Versuch und es hat eigentlich ganz gut geklappt. Man muss nur die Folie abziehen, das Bild danach ins Wasser legen, aufweichen lassen und dann kann man es schon wieder auf den Nagel legen und trocken föhnen :)
Im Prinzip wie diese Aufklebetattoos die man als kleines Kind hatte.. :D

Die Water Decals haben £1.50 gekosten und das Päckchen war nach einer guten Woche auch schon bei mir angekommen :) Natürlich habe ich dort mehr als nur das bestellt:


Wie man sieht ging es mir nur darum Water Decals zu bestellen und ein paar Stencils ^^
Insgesamt habe ich £16.05 bezahlt von denen £3.80 Versandkosten waren. 
So und dann zum Abschluss noch ein paar Fotos vom Nagellack.. :)



Danke, dass ihr reingeschaut habt!
Bis zum nächsten Mal!

Eure Rinabow Dash :)

Kleancolor - Chunky Holo Set und Rettungsaktion mit Seche Restore

Moin! :)

Heute wollte ich euch mal meine Rettungsaktion zum Kleancolor Lack - Chunky Holo Teal zeigen, der wohl leider beim Versand, trotz der super Verpackung!.. aus den USA ausgetrocknet ist :/
Dies wird mal ein ganz schön langer Post ^^

Zuerst zeige ich euch allerdings mein Mini Set von Kleancolor:

v.l.n.r. Chunky Holo Candy, Chunky Holo Black, Chunky Holo Purple, Chunky Holo Clover, Chunky Holo Teal
Das Kleancolor "Nail Lacquer Mini Collection - Kolor Revolution - Chunky Holo" Set gab es so fertig zu kaufen, ich habe es bei BeautyJoint für 4,99$ bestellt. Ich wollte die Lacke schon lange einmal ausprobieren, da man doch viel über sie liest sofern man amerikanische Blogs usw. verfolgt. Da ich wusste, dass sich die Lacke sehr ähneln habe ich mich dafür entschieden sie im Set zu kaufen, da man so nur die Mini Fläschchen erhält und der Spaß dann auch nicht ganz so teuer ist :D. Der einzige Lack der wirklich aus dem Set heraussticht ist Chunky Holo Black und vielleicht werde ich mir diesen in Zukunft mal in groß zulegen :)

v.l.n.r. Chunky Holo Candy, Chunky Holo Black, Chunky Holo Purple, Chunky Holo Clover, Chunky Holo Teal
Ich hab dann mal alle Lacke mit einer Schicht kurz auf meine Tips (Nennt man die so? :D) auflackiert. Der Name steht jeweils drunter. Die benutzten Tips sind weiß, man sieht schnell, dass die Lacke eher als Topper gedacht sind :)
Chunky Holo Purple und Chunky Holo Black

 Chunky Holo Fuchsia und Chunky Holo Candy

 Chunky Holo Clover und Chunky Holo Teal

Wie ihr seht sind die Lacke sich wirklich sehr ähnlich, sie haben alle eine Jelly Base und glitzern minimal alle verschieden. Bis auf den Chunky Holo Black sind in jedem Lack kleine runde Glitzerpartikel enthalten die in der jeweiligen Farbe im Lack enthalten sind. Ich finde aber einer der Lacke reicht in der Sammlung, da ich den Unterschied nicht so riesig finde und das Ergebnis nun auch nicht so toll, dass man sich alle zulegen müsste... Was meint ihr? :)

Nun möchte ich erstmal zu meiner angekündigten Rettungsaktion kommen und dann gehts weiter mit den auflackierten Lacken :)

Einer der Lacke kam leider offen bei mir an :/ Dabei waren die Lacke in Tonnen Papier eingewickelt und und und.. Echt totales Pech :/ ... Ich wollte diesen Lack dann erst wegschmeißen, aber ich habe mich dann doch noch dazu entschieden erst einmal einen Wiederbelebungsversuch zu starten..


Zum Glück habe ich ein Foto von dem Lack gemacht bevor ich ihn behandelt habe, hier sieht man wirklich deutlich wie eingetrocknet der Lack ist.. Ein Schrecken für jeden Nagellackfan..


Der Lack am Pinsel war schön völlig angetrocknet und es war nicht sonderlich leicht den Lack zu öffnen..
Zum Glück habe ich zuhause schon das Seche - Restore gehabt zu diesem Zeitpunkt. Dieses habe ich mir vor ein paar Monaten zugelegt, da ich Essie Lacke habe die ansetzen :/ (leider geht dies so schnell, dass sich der Lack schon wieder angesetzt hat, zwei meiner Lacke sind davon betroffen...)

Seche Restore soll dabei helfen, Lacke die dickflüssig sind wieder zu verdünnen. Das ganze ist eine riesige Chemiekeule..


Der Seche Restore kommt in einer schönen Verpackung an und enthält 14ml. Beiliegend ist eine Pipette und eine Anleitung zur Anwendung des Verdünners. Der Restore war nicht ganz billig, allerdings konnte ich ihn günstig über PrettyPolish für 6,95€ beziehen, der Preis hat sich dort allerdings auch stark verändert, wenn ich das richtig sehe..



So der Trick an der ganzen Sache ist nun, die Flüssigkeit aus dem Seche Restore mit der Pipette aufzunehmen und in den Lack zu geben. Das Ganze funktioniert auf jeden Fall einwandfrei. Normalerweise soll man nun nach Anleitung den Nagellack schließen und hin und her rollen.. Das hat aber einfach kein Stück funktioniert. Deswegen habe ich noch einige gefüllte Pipetten hinzugegeben (ich glaube es waren 5) und habe dann freudig mit einem Zahnstocher in dem Lack rumgewühlt :D ... Das funktionierte dann auch erstaunlich gut. Das Ganze war mit ein wenig Aufwand verbunden doch der Lack wurde wieder flüssig und brauchbar. Das größte Problem war allerdings der Pinsel an dem der Lack festsaß, dieser ist immer noch nicht 100% wieder in Ordnung aber das schlimmste habe ich retten können.
Leider stinkt der Lack nach dieser Prozedur ein wenig und auf dem ersten Bild in diesem Post (ich hab kein Nachher Foto gemacht..) ist finde ich auch deutlich zu erkennen, dass das Lackfläschen nach der Behandlung leider immer noch nicht wieder komplett voll ist :/... Der Lack lässt sich nun ein wenig schlechter auftragen als die anderen Lacke im Set, da er sehr dickflüssig ist, allerdings lässt er sich nun wenigstens überhaupt auftragen! :D. Ich finde das erkennt man auch ganz gut an den auflackierten Tips, da bei dem Chunky Holo Teal doch etwas mehr Glitzerpartikel sind als bei den anderen Lacken :D

Aber nun kommen wir zum auflackierten Lack:


Auf den Nägeln trage ich eine Schicht vom Chunky Holo Black auf einer Schicht schwarzen Nagellack (Manhattan). Der Ringfinger ist mit Kiko lackiert, darüber habe ich den Chunky Holo Fuchsia mit einer Schicht auflackiert. Leider sieht man den Nagellack kaum auf den Fotos obwohl der Lack so eigentlich sehr gut auf den Nägeln zu erkennen war..




Der Auftrag war super angenehm. Die ganzen Glitzerpartikel haben sich super verteilen lassen und es waren auch genügend im Lack vorhanden sodass man nicht danach fischen musste. Leider ist die Trockenzeit nicht die Beste und der Nagellack stinkt zudem sehr stark nach Chemie.. Den Chunky Holo Fuchsia fand ich persönlich sehr langweilig auf den Nägeln.. Der Chunky Holo Black hat allerdings Partikel in verschiedenen Größen und diese schimmern zudem in schönen Herbsttönen (rot - braun - dunkles gelb...).
Ich finde der Kauf hat sich zum Ausprobieren echt gelohnt. Die Lacke sind zwar nicht so besonders ausgefallen gegenüber anderen Lacken, aber ich liebe den Chunky Holo Black!
Möchtet ihr die anderen Lacke auch noch auflackiert sehen oder findet ihr diese genauso "langweilig" wie ich? :D

Danke, dass ihr reingeschaut habt!
Bis zum nächsten Mal!

Eure Rinabow Dash :)

China Glaze - Yellow Polka Dot Bikini

Moin! ;)

Leider bin ich momentan etwas verschnupft. Daher komme ich mit den Posts nicht so voran wie ichs gerne hätte :) Es steht im Moment viel auf der Warteliste... Und ich möchte noch möglichst viel ausprobieren an Lacken etc., da nächste Woche die Uni wieder startet :)
Darauf freue ich mich zwar sehr (dann sieht man endlich alle wieder und hat einen geregelten Tagesablauf :D), allerdings bleibt dann nicht mehr so viel Zeit für mein geliebtes Hobby :D

Ich habe vor ein paar Tagen bei She Sells Seashells bestellt und möchte die Water Decals und generell den Einkauf unbedingt noch zeigen :) Kann euch den Shop nur ans Herz legen! Ihr könnt euch ja schon einmal ein Bild davon machen für die die den Shop nicht kennen :)

So aber nun genug, ich will euch heute nur kurz einen Lack von China Glaze zeigen. Dies ist mein erster Lack von der Marke und ich bin leider nicht ganz so angetan...
Seit längerer Zeit bin ich auf der Suche nach einem neon gelben Nagellack.. Bislang gestaltete sich die Suche aber als äußerst schwierig...
Zuerst habe ich mir über Ebay einen Yes Love Nagellack in dieser Farbe bestellt. Dieser wollte aber nach 10 Schichten noch nicht decken und trocknen auch nicht so recht... Da dachte ich mir (man liest ja so oft über diese Marke), dass der China Glaze Lack bestimmt super ist... aber denkste...

 


Der Lack war zum Glück nicht annähernd so schlimm wie der von Yes Love - trotzdem war ich etwas enttäuscht... Auf den Fotos trage ich 6 - 7(!!!!!!) Schichten Lack, da der Auftrag nicht sonderlich cool war... Eigentlich stehe ich sehr auf schmale Pinsel, wie der von China Glaze, allerdings habe ichs irgendwie nicht hinbekommen genug Lack auf den Pinsel zu bekommen um diesen dick aufzutragen... Somit wurden die Schichten gezwungenermaßen sehr dünn und der Lack trocknete auch schnell an... Teilweise als ich noch nicht einmal fertig war :(
Deswegen wurde das ganze dann auch noch ziemlich uneben und ich habe ein paar zusätzliche Schichten gebraucht um die Unebenheit wieder herauszubekommen..

Das Problem an der Sache ist, ist dass der Lack wunderschön ist :D Als ich ihn zuvor zu einer Feier trug hielt dieser allerdings den Abend nicht durch - ganz schön peinlich!...
Dieses Mal war ich dann schlauer und habe einen Überlack verwendet und zum Glück hielt er diesmal wesentlich länger..
Nachdem man sich den Horror mit dem Lackieren angetan hat freut man sich doch sehr den Lack auf den Nägeln zu haben, da man diesen ja auch viel bestaunt, weil er wirklich extrem leuchtend ist... Viele kennen diesen Effekt vermutlich von Holo Lacken ^^


Leider sieht der Lack auf allen Fotos unterschiedlich aus, ich finde das zweite Foto trifft die Farbe am besten.. Ich hab mich noch am Ringfinger an Transferfolien versucht, aber der Versuch ist ein wenig gescheitert. War das erste mal für mich.. und vermutlich auch das letzte Mal :D
Das Ergebnis gefällt mir einfach nicht sonderlich gut und ich befürchte, dass es selbst mit Übung keinen großen Unterschied macht, da die Folie in Falten fällt und sich dann nicht mehr so gut übertragen lässt... Was meint ihr? Habt ihr viel Erfahrung mit Transferfolien? Hats bei euch geklappt?


So, das wars dann auch schon von mir. Noch kurz: Der Lack enthält 14ml und kostete 5,95€ bei PrettyPolish. Der Lack ist zwar wundervoll, aber wenn ich durch eine Wendung des Schicksals einen besseren Neon-Lack finden sollte werde ich sofort zugreifen! :D
Wie findet ihr die Farbe?

Danke, dass ihr reingeschaut habt!
Bis zum nächsten Mal!

Eure Rinabow Dash :)

Ciaté - Jewel & OPI - Lucky Lucky Lavender

Moin! ;)

Nachdem ich es überlebt habe heute mit meinem Freund Nudelauflauf zu kochen möchte ich mich entspannenderem widmen und zeige euch einen Ciaté und OPI Nagellack:
(Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte, also lasst es auf euch wirken)


  

  


Ciaté - Jewel (083)
Wie auf den Bildern zu erkennen ist besteht der Lack aus Glitzerstreifchen (nennt man das so?) die in Regenbogenfarben glänzen. Der Lack ist ansonsten durchsichtig.
Auf den Fotos trage ich insgesamt 3 Schichten und dies ohne Überlack (der hätte aber dem Ergebnis ganz gut getan...). Als Unterlack habe ich einen schwarzen Lack von Manhattan benutzt. Der Lack sieht auch sehr schön aus mit nur einer Schicht, allerdings sind mir Zeige- und Ringfingernagel eingerissen und ich missbrauche den Lack oft um meine Nägel zu flicken :D Dann habe ich meistens noch eine Woche länger etwas von diesen :D
Da ich den Lack ständig trage kann ich sagen, dass dieser in der Regel eine sehr gute Haltbarkeit hat und frühestens am 3. Tag splittert - meist aber erst an Tag 5.
3 Schichten zu lackieren ist nicht so das Drama, da der Lack schnell trocknet, allerdings ist der Lack ein wenig stur und lässt sich schlecht gleichmäßig auftragen dank des Glitzers.
Der Lack hat knapp unter 10 Euro gekostet und enthält 13,5ml. Ich habe ihn bei Asos gekauft, weiß aber dass es den Lack auch bei Douglas gibt :) Da ich ihn an meine Mama verschenkt habe, da sie mir den Lack immer aus dem Regal stibitzt hat :D
Ich habe wirklich noch nie einen Nagellack gesehen der sooo heftig glitzert. Er ist ein absoluter Traum und immer wieder ein Kompliment wert! :D






OPI - Lucky Lucky Lavender
Ist dieser Nagellack lila oder rosa??? Ich bin mir wirklich nicht sicher, aber ich finde, dass er bei mir mehr rosa ausschaut. Leider passt dann der Name des Nagellackes nun nicht mehr so gut :D... Auf den Fotos trage ich 2 Schichten, eine Schicht hätte allerdings auch gereicht. Der Nagellack lässt sich gut auftragen und trocknet sehr schnell. Gekaufthabe ich diesen bei brands4friends, daher hat er auch nur irgendetwas zwischen 6 und 7 Euro gekostet. Mittlerweile habe ich dort schon oft OPI Lacke gesehen für geringes Geld - solltet ihr also im Auge behalten :)
Enthalten sind 16ml und der Lack ist ein Traum im Auftrag :)


Danke, dass ihr reingeschaut habt!
Bis zum nächsten Mal!

Eure Rinabow Dash :)

flormar - M14

Moin! :)

Heute wollte ich euch einen giftgrünen Lack von flormar zeigen, der auch einer meiner absoluten Lieblinge ist! :D
Nach 4 Schichten war das Ergebnis deckend. Das Finish ist matt und der Lack leuchtet extrem in einem Neon Grün. Der silberne Lack ist ein Stamping Lack von Essence, der unbedingt einen Topper benötigt, da sich die Farbe ansonsten nach und nach löst..

Anscheinend kann man leider die flormar Lacke nicht mehr bei Douglas kaufen?! :(

Naja, hier die Fotos ;)




 

Wie immer eine kurze Zusammenfassung:
- Auftrag ist angenehm, allerdings deckt der Lack sehr sehr schlecht
- der Pinsel lässt sich aufgrund der Form des Verschlusses sehr gut festhalten
- der Lack war nicht allzu teuer (Den genauen Preis weiß ich leider nicht mehr..)
- die Haltbarkeit ist leider sehr sehr schlecht, aufgrund der vielen Schichten splittert der Lack schon nach eiem Tag :/
- enthalten sind 11ml

Danke, dass ihr reingeschaut habt!
Bis zum nächsten Mal!

Eure Rinabow Dash :)

butter LONDON - Dodgy Barnett

Moin! :)

Heute gibt es einen butter LONDON Lack zu sehen, den ich mir (eigentlich) aufgrund des Holo-Effekts gekauft habe....
Da ich den Lack allerdings schon vor Wochen auflackiert habe und nie dazu gekommen bin euch den Lack vorzustellen (wegen Prüfungen etc.) weiß ich auch nicht mehr so genau was ich zum Lack sagen wollte.....
Also diesmal (fast) nur Fotos :D

 


Der Lack hat leider nur einen geringen Holoeffekt was ich sehr traurig finde, für Leute die es schlicht mögen ist es bestimmt eine gute Alternative :)
Ich hab den Lack über den weißen Rival de Loop Young Nagellack von der Gel LE lackiert.
Der Lack auf dem Ringfinger ist von Essie - 291
Die Herz Nagellacksticker müssten von Essence sein und die von Hello Kitty gab es mal bei Tedy ^^




Eine kleine Zusammenfassung von dem was ich noch weiß :D
- Bestellt habe ich den Lack vor langer Zeit bei Douglas für 17.95€
- 11ml sind enthalten
- schwacher Holoeffekt
- ließ sich sehr gut für einen "holo"Lack auftragen
- mit einer Schicht deckend


Danke, dass ihr reingeschaut habt!
Bis zum nächsten Mal!

Eure Rinabow Dash :)